Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

Mittagsbetreuung am Goethe

Allgemeine Informationen
Am Goethe-Gymnasium haben11mensa01 1 die Schüler/innen der Klassen 5, 6 und 7 ein bis zwei Mal nachmittags Unterricht. Kinder, die dann in der einstündigen Mittagspause in der Schule bleiben, müssen an der so genannten „Mittagsbetreuung“ teilnehmen. In dieser Zeit werden die Kinder in Gruppen von speziell ausgebildeten Studentinnen und Studenten beaufsichtigt und können sich zwischen zwei Angeboten entscheiden:

  • a) Die Mensagruppen gehen zum Mittagessen in die Universitätsmensa.
  • b) Die Schulgruppen essen ein mitgebrachtes Vesper in der Schule und können sich danach bei Spielen drinnen und draußen erholen.

Für Eltern, die ihre Kinder auch an den Tagen ohne Nachmittagsunterricht betreut wissen wollen, bieten wir außerdem von 13:00 – 15.30 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung an.

Die Kinder der Unterstufe (Kl. 5 – 7) dürfen die Universitätsmensa nur begleitet besuchen, d.h. in den Gruppen der Mittags- oder Hausaufgabenbetreuung. Leider ist es nicht möglich, dass Kinder alleine,  also ohne schulische Aufsicht dort zu Mittag essen.

 

Beachten Sie bitte die weiteren Hinweise im Schulportfolio.

Martina Biniasch STDin

Aktuelle Seite: Startseite Angebote Mittagsbetreuung