Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

nGo Postern!Go: nachhaltig am Goethe
Schülerbeteiligung beim Freiburger Klimaschutzkonzept 2018
 
(27.9.18) Im Juli 2018 beteiligten sich 8 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums bei der Jugendbeteiligung für das neue Klimaschutzkonzept 2018 der Stadt Freiburg.

Unter dem Motto "Es geht um Deine Zukunft! Was kannst Du für den Klimaschutz tun?" wurde an vier Vormittagen nach Input-Phasen in Gruppenarbeiten diskutiert und Vorschläge entwickelt, mit dabei: das Goethe.


In den Stufen 8, 9 und 10 hatte Herr Lorenz die Beteiligungsmöglichkeit vorgestellt und Julia, Pia, Christian, Dominik, Felix, Niclas, Paul und Sidney waren interessiert, sie wurden vom Unterricht befreit, nahmen teil und berichten: Zunächst wurde eine Dokumentation über die Verschmutzung der Weltmeere gezeigt, dabei ging es z.B. um die Ursachen, die Folgen für die Tiere und um weitere Auswirkungen auf die Umwelt. Ein wichtiger Aspekt war, dass die Verschmutzung der Weltmeere für die meisten Menschen nicht direkt sichtbar ist. Eine weitere Dokumentation informierte, wie Bevölkerung, Reichtum und Kohlenstoffdioxid-Produktion auf der Welt verteilt sind.
Die Schüler des Goethe-Gymnasiums diskutierten nun mit Schülern anderer Schulen, was in Freiburg getan werden kann. Einige Ideen und Vorschläge waren:

    Autoverkehr in der Stadt reduzieren (z.B. durch plakative Abschreckungen)
    ÖPNV unterstützen (z.B. durch öffentliche Bewertungen und Feedback)
    mehr emissionsarme Fortbewegung (z.B. durch Fahrrad-Sharing)

Die Schülerinnen und Schüler des Goethe resümieren: Es war sehr interessant über die Themen informiert zu werden, selber mit diskutieren zu können und dann mit anderen Aktivitäten entwickeln und über Auswirkungen diskutieren zu können. Die Ergebnisse aus Bürger- und Jugendbeteiligung gehen in den Maßnahmenplan "Was kann Freiburg für den Klimaschutz tun?" der Stadt ein. Am 5. Oktober findet auf dem Platz-der-alten-Synagoge die Ergebnispräsentation "Unser Klima - Unsere Stadt" statt.
(Text zusammengestellt von Marcel Lorenz)

Aktuelle Seite: Startseite NwT n!Go_2018