Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

In der Pochgassethumb Ausstellung0

20. Mai 2015

An einem Mittwoch im Frühjahr macht sich die Klasse 5c auf den Weg in die Pochgasse in Freiburg. Was es dort zu sehen und zu erleben gibt, berichten sie hier:

"Wir, die Klasse 5c mit Frau Engelhart und Herrn Lorenz, fahren zu einer Ausstellung. Wir fahren zuerst ein Stück mit der Straßenbahn, den Rest laufen wir zu Fuß. Wir kommen an vielen kleinen, netten Häusern vorbei. Es geht ziemlich bergauf. Als wir dort ankommen, begrüßt uns ein sehr netter Herr namens Phleps. Erst setzen wir uns in einen Kreis ...

Read More... und er erklärt uns einiges über die Ausstellung. Es handelt sich um Bilder von Anton Stankowski zum Thema: Zwischen Konkretion und Illusion. (Marie, Maja)

Der Mann, der das Deutsche Bank-Logo entworfen hat. (Frank)

Konkrete Kunst stellt nichts dar wie Bäume Häuser und Menschen, sondern zeigt nur Formen und Farben. Herr Phleps zeigte und erklärte uns ein paar spannende Werke von Anton Stankowski. Nun gingen wir in seinen riesigen Garten, wo Phleps uns seine Kunstwerke aus Stahl und Blech, die er selbst durchdacht, konstruiert und gebaut hatte, erklärte. (Moritz)

Danach gingen wir auf den Waldspielplatz. Dort konnten wir uns aussuchen was wir spielten: Kubb, Diabolo, Tischtennis oder Wahrheit oder Pflicht. Am Ende des schönen Vormittages sind wir wieder mit der Straßenbahn zurück gefahren. (Ylva, Sophie, Noemi)

Dr. Marcel Lorenz

Ausstellung3
Ausstellung9
Ausstellung1
Ausstellung2
Ausstellung0
Ausstellung4
Ausstellung8
Waldspielplatz3
Waldspielplatz4
Ausstellung5
Waldspielplatz2
Waldspielplatz5
Ausstellung6
Waldspielplatz1
Ausstellung7
01/15 
start stop bwd fwd
Aktuelle Seite: Startseite Schulgemeinschaft Exkursionen Exkursion 5c Pochgasse 2015