Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

JIA Klinik 2018Im Labor des Universitäts-klinikums Freiburg

Am Freitag, den 27.04.2018 besuchten wir im Rahmen der Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) des Goethe-Gymnasiums das Zentrallabor des Universitätsklinikums Freiburg. Nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung und dem Anziehen von Laborkitteln war es uns gestattet, das Labor zu betreten.

Dort führte uns die Bereichsleiterin, Frau Dr. Busse-Grawitz herum und zeigte uns die verschiedenen Maschinen, mit denen man zum Beispiel das Urin- oder Blutbild ermitteln kann. Die Untersuchungen werden von Maschinen durchgeführt – häufig basierend auf fotometrischer Messung, die in einer Digitalwerterfassung mündet. Allerdings spielt auch der Mensch eine große Rolle bei der Auswertung, denn Ergebnisse werden durch MTAs kontrolliert und häufig müssen Blutbilder durch die Fachkräfte mittels hoch auflösender Mikroskope analysiert werden.
Überraschend war für uns, dass Asterix und Obelix, sowie Idefix, Caesar und Cleopatra wichtige Aufgaben übernehmen im Labor der Freiburger Uniklinik. Sie stehen da in Form von Maschinen, die tausende von zum Teil lebensrettenden Untersuchungen durchführen und aufgrund ihrer vom Team ausgewählten Taufnamen einfach unverwechselbar sind.

Klar wurde uns bei unserem Rundgang auch, dass die zu untersuchenden Proben so schnell wie möglich in das Labor kommen müssen. Deshalb ist die Universitätsklinik Freiburg mit einem Schnellwarentransportsystem(AWT) untertunnelt. Die einzelnen Proben werden aufgrund ihrer unterschiedlichen Dringlichkeit in verschiedenfarbige so genannte „Bomben“  gefüllt und anschließend mit Hilfe des AWTs in das Labor befördert. Dort werden die Bomben entleert und nach zügiger Messwerterfassung können sämtliche Stationen und Ärzte des Universitätsklinikums täglich mit den Resultaten versorgt werden und daraus medizinisch notwendige Schlüsse ziehen.

Die Führung war sehr informativ und eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag.

Sarah und Moritz

JIA Klinik 2018

Aktuelle Seite: Startseite Über uns Aktuelles Uniklinikum_JIA_2018