Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

Unsere Vereinbarungen für ein erfolgreiches MiteinanderGoethe Icon

Die Schulcharta und das Goethe-ABC wurden gemeinsam von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern erarbeitet, von der Gesamtlehrerkonferenz und den beteiligten Gremien (SMV, Elternbeirat und Schulkonferenz) angenommen. Sie bilden die Grundlage für ein friedliches und störungsfreies Miteinander aller am Schulleben beteiligten Personen. Bei deren Umsetzung unterstützen wir uns einander.

Präambel

In unserer Schule kommen viele Menschen zusammen; sie ist ein Lebensraum, den wir gemeinsam aktiv gestalten und für den wir alle mitverantwortlich sind. Alle am Schulleben Beteiligten sollen gerne am Goethe-Gymnasium sein und spüren, dass sie willkommen sind.

Uns ist ein Klima von Offenheit und Vertrauen wichtig, in dem Dialogbereitschaft, Konfliktfähigkeit und Gewaltlosigkeit selbstverständlich sind.

Wir wollen eine positive Lern- und Lehrkultur pflegen, die getragen ist von Toleranz, Respekt und Fairness im Umgang miteinander.

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass junge Menschen Wissen und Kompetenzen erwerben, um selbstständig zu werden und Verantwortung übernehmen zu können. Dies wollen wir erreichen, indem wir sie ihren Stärken und Schwächen entsprechend fördern und fordern.

Damit das Miteinander an unserer Schule gelingen kann, haben wir uns diese Schulcharta gegeben. Unsere Werte und Ziele kommen jedoch nur dann zum Tragen, wenn die vereinbarten Regeln beachtet und gelebt werden.

 

Schulcharta

Die Schule zu besuchen bedeutet, dass

  • Du Dich an die Schulcharta hältst
  • Du immer im Unterricht anwesend bist
  • Du die Aufgaben erledigst
  • Du Versäumtes nacharbeitest
  • Du Dich an die Regeln des Goethe-ABC hältst.

Eine positive Lehr- und Lernkultur erreichen wir, wenn

  • wir einander mit Rücksicht und Respekt begegnen, auch im Konfliktfall
  • wir dazu beitragen, dass der Unterricht nicht gestört und niemand gefährdet oder geschädigt wird
  • wir angemessen gekleidet und gepflegt sind.

Das Goethe ist unser Lernort und das bedeutet,

  • das Schulgelände  nicht unerlaubt zu verlassen
  • Handys auf dem Schulgelände nicht zu benutzen (Ausnahme: die Kursstufe im Kursstufenraum)
  • auf dem Schulgelände nicht zu rauchen, keine Drogen und keinen Alkohol zu konsumieren
  • dass alle, sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerinnen und Schüler, für die Ordnung im Haus mitverantwortlich sind und gemeinsam für Sauberkeit und Ordnung in unserer Schule sorgen.

Folgend finden Sie das Goethe-ABC, die Kommunikationsregeln und die Disziplinarordnung.

Aktuelle Seite: Startseite Über uns Schulcharta