Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

Goethe Icon Sozialpreis des Goethe-Gymnasiums – Mach mit!

Die Adelhausenstiftung Freiburg - in ihr hat das das Goethe-Gymnasium seine Wurzeln - stiftet einen jährlichen Sozialpreis in Höhe von 500 €. Mit diesem Adelhausenpreis soll das soziale Engagement junger Menschen gewürdigt und gefördert werden. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 11 des Goethe-Gymnasiums.

Weitere aktuelle Informationen zum Sozialpreis finden sich >>> hier im Flyer

Im Juli wurden die aktuellen Preisträger des Sozialpreises 2020 prämiert und der Schülerschaft vorgestellt:

1. Der erste Preis in Höhe von 300 Euro geht an 8 Schülerinnen, die sich 2020 besonders für das Regenwaldprojekt engagiert haben

2. Den zweiten Preis erhält Mara Pflugfelder (Kl. 11) , die sich seit Jahren in besonderem Maße bei der Pfadfinderbewegung einsetzt.

Einen besseren Einblick in die Tätigkeiten und das Engagement der diesjährigen Preisträger/innen bekommt man >>> im Artikel "Adelhausenpreis 2020"


ein Rückblick auf die Vorjahrespreisträger:

Die Preisträger/innen beim Adelhausenpreis 2019:

1. Der erste Preis ging an Raphael Zwölfer, der sich in vielfältiger Weise für die Schulgemeinschaft eingesetzt hat. (s. Bild unten)

2. Den zweiten Preis erhielt Johanna Foellmer für ihr persönliches Engagement in der Betreuung alter Menschen.

3. Den dritten Preis erhielt die Klasse 7b. Die Schülerinnen und Schüler haben regelmäßig die Bewohner des St. Anna-Stiftes besucht.

Adelhausen 2019 07

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Seite: Startseite Schulgemeinschaft Sozialpreis