Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

2510 Goethe Gym von aussen Schulhof Mai19 foto eberle klein1Unterricht und Masken nach Pfingsten
(20.06.)

Ab Montag den 21. Juni ist die Maskenpflicht in den Klassenräumen und auf dem Hof aufgehoben, bei Beibehaltung der Testpflicht. Außerhalb der Unterrichtsräume (in den Gängen, Aufenthalts- und Toilettenräumen) besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske weiter.

Aufhebung der Maskenpflicht im Unterricht und Rückkehr zum Präsenzunterricht in voller Klassenstärke

Dies ist seit 21.6.21 möglich dank stabil niedriger Inzidenzwerte unter 35 in Freiburg.  Ein Schulleitungsrundbrief am Fr. 4.Juni informierte bereits über die Rückkehr zum Präsenzunterricht in voller Klassenstärke.
Entscheidend für die Inzidenzwerte sind die aktuellen Zahlen des >>> Gesundheitsamtes. Bleiben sie stabil unter 50 ist "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen" (Masken-/Testpflicht/ Aufhebung des Abstandsgebots) in voller Klassenstärke möglich, in Freiburg ab 07.06.
Ein Schulleitungsbrief am Fr. 4. Juni spätnachmittags wird sie dann über alle notwendigen Informationen zum Unterricht nach den Pfingstferien informieren.
Der Wechselunterricht in A-/B-Gruppen - wie vor den Pfingstferien -  ist damit nicht mehr vorgesehen.
Aktuelle Informationen dazu des >>> Kultusministeriums


Wechselunterricht bis Pfingsten in wöchentlich wechselnden A-B-Gruppen

Alles Weitere hierzu finden sie im >>> Schulleiterrundbrief vom 27.04.
Diesen aktualisierten >>> Übersichtskalender Wechselunterricht bis Pfingsten (27.4.) können sie ausdrucken (für den Kühlschrank :-) ).Wechselunterricht AB bis Pfingsten HP 20

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird eine Notbetreuung (s.u.) eingerichtet.

die Lernmittelsammlung öffnet zweimal (für die Dauer des Wechselunterrichts): Mittwoch und Freitag jeweils in der 2. Pause


Details zum Wechselunterricht und  zur Teststrategie ab dem 19.4. wurden bereits im  >>> Schulleitungsrundbrief vom 15.4. dargelegt, z.B.:

>>>  Einverständniserklärung Selbsttest am Mo./Do.

2. Die Kursstufen 1 & 2 haben wie bisher Präsenzunterricht nach Plan; fachpraktischer Sportunterricht findet jedoch nicht statt.
Für die Kursstufe K2 ist in den 2 Wochen vor den Abiturprüfungen der Präsenzunterricht aus infektiologischen Gründen ausgesetzt.

3.  Für Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 mit Bedarf bieten wir eine Notbetreuung an. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Formular, das Sie uns gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zuschicken können. Eine Teilnahme ist bereits ab Montag auch ohne Bestätigung seitens der Schule möglich, sofern der Antrag vorliegt.

4. NEU: Seit dem 7.7. nehmen wir am PCR-Lolli-Test der Stadt Freiburg mit dem sogenannten >>> Lolli-Test teil. Testtage sind dann immer Mittwoch und Freitag, weitere Informationen finden sie unter dem Link (s.o.)

5. Am Goethe-Gymnasium hatten wir davor die Selbsttests  immer am Montag und am Donnerstag durchgeführt.Auf der Homepage des Ministeriums finden Sie >>> Tutorials, welche die Durchführung und Anwendung der Tests erklären. Bitte machen Sie sich zusammen mit Ihren Kindern vor Schulbeginn kundig.
6. Die Selbsttests der Klassen 5-10 werden ab der 16. KW dann immer am Montag und am Donnerstag in der ersten Stunde im (halben) Klassenverband bzw. in den (halben) Lerngruppen in den jeweiligen Klassenräumen durchgeführt.
7. Ab der 16. KW besteht eine indirekte Testpflicht. Daher kann am Unterricht dann nur teilnehmen, wer einen aktuellen Test mit negativem Ergebnis nachweisen kann.
8. In allen Fällen gilt: sobald ein Testergebnis positiv ist, muss die getestete Person umgehend isoliert werden. Die Sorgeberechtigten werden umgehend über das Sekretariat benachrichtigt, damit die Kinder unverzüglich nach Hause gehen können. In der beigefügten Handreichung finden Sie unter "6. Umgang mit positiven Testergebnissen im schulischen Umfeld" Hinweise, wie dann in der Familie weiter zu verfahren ist. Das Sekretarait informiert auch das Gesundheitsamt.
9. Eventuelle positive Testergebnisse werden in der Schule diskret und pädagogisch behutsam behandelt.
10. Ausnahmen von der indirekten Testpflicht sind nur auf der Basis der Corona-VO möglich; entsprechende Anträge richten Sie bitte an das Sekretariat.  

Testungen für Schüler/innen an der Schule (Antigen-Schnelltest oder Lolli?)

Am Goethe-Gymnasium werden wir auf jeden Fall Coronatests durchführen.
Ab dem 19. April werden wir alle Schülerinnen und Schüler, die im Wechselmodus an die Schule kommen, jeweils am Montag und am Donnerstag testen können - bei ausreichender Lieferung der Antigen-Schnelltests des Landes. Es dürfen nur solche Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen, die ein negatives Testergebnis vorweisen können.
Seit dem 7.7. nehmen wir am PCR-Lolli-Test der Stadt Freiburg mit dem sogenannten >>> Lolli-Test teil. Testtage sind dann immer Mittwoch und Freitag, weitere Informationen finden sie unter dem Link (s.o.)

Das >>> Kultusministerium hatte die Schulen in Baden-Württemberg am 1. April 2021 über den Schulbetrieb nach den Osterferien informiert:

Das Schulleitungsteam und alle Lehrkräfte des Goethe-Gymnasiums hoffen, dass wir mit diesen Maßnahmen eine gesicherte Fortführung des Unterrichts ermöglichen können und grüßen Sie recht herzlich!

Blumen

Aktuelle Seite: Startseite Über uns Aktuelles Ostergruß_2021